Neuigkeiten

Liebe Freundinnen und Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

als Vorstand haben wir uns sehr über die zahlreichen Zusagen für unsere Jahreshauptversammlung am 22. November gefreut! Leider machen es die kürzlich beschlossenen erneuten Verschärfungen der niedersächsischen Corona-Verordnung unmöglich, diese wie geplant durchzuführen, weswegen wir die JHV hiermit schweren Herzens absagen. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der pandemischen Lage hoffen wir sehr, diese schnellstmöglich nachholen zu können.

Als kleines „Trostpflaster“ kann ich Euch mit beigefügtem Foto – wie im Rahmen der Einladung angekündigt – den neuen Fanschal vorstellen, den Ihr ab jetzt zum Preis von 15 Euro bei Dieter Menke bestellen könnt. Wir finden diesen optisch sehr gelungen und freuen uns auf zahlreiche Bestellungen aus Euren Reihen!

Im Namen des Vorstandes wünsche ich Euch, dass Ihr mit Euren Familien gesund und wohlbehalten durch den neuerlichen Lockdown kommt, und wir uns im Rahmen des OFC Wurster Raute so schnell wie möglich wiedersehen können. Daneben drücken wir gemeinsam die Daumen, dass uns die Mannschaft weiterhin soviel Freude macht und die wirklich guten Leistungen zum Saisonstart fortsetzen kann.

Mit sportlichen Grüßen

Niklas Grebe

– Nur der HSV


Liebe Freundinnen und Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

nach dem sehr ordentlichen Saisonstart unseres HSV freue ich mich umso mehr, Euch im Namen des Vorstandes (endlich) auf unsere nächste gemeinsame Veranstaltung hinweisen zu können.

Und zwar laden wir Euch hiermit herzlich für Sonntag, den 22. November 2020, zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein, die wir gerne um ein gemeinsames Grünkohlessen und ein anschließendes geselliges Beisammensein erweitern wollen. Veranstaltungsort wird das Gelände des Party Service Land Wursten der Familie Semrau in Misselwarden sein (Adresse: An der Kreisstraße 1, 27632 Wurster Nordseeküste). Hierbei sehen wir folgenden Ablauf vor:

12.00 Uhr: Beginn mit gemeinsamem Grünkohlessen

Anschließend: Jahreshauptversammlung

ab 13.30 Uhr: Geselliges Beisammensein bei rollendem Ball

ca. 15:30 Uhr: Kaffee und Kuchen

Die Kosten für Grünkohl sowie Kaffee und Kuchen werden wir aus der Vereinskasse bestreiten. Lediglich die Kaltgetränke müssen von jedem selbst bezahlt werden. Des Weiteren werden wir Euch die inzwischen eingetroffenen neuen Fanartikel (Polo-Shirt und Schal) vorstellen können. Wichtig ist der Hinweis, dass die Planung aus offensichtlichen Gründen unter dem Vorbehalt steht, dass die dann geltenden Corona-Regeln eine Durchführung erlauben. Des Weiteren ist mit unserem Gastgeber besprochen, dass wir eine Mindestteilnehmerzahl benötigen.

Vor diesem Hintergrund bitte ich darum, Eure Anmeldungen bis spätestens Ende Oktober an Dieter Menke unter den bekannten Erreichbarkeiten zu richten! Als Vorstand freuen wir uns natürlich sehr darauf, möglichst viele von Euch in diesem Kreis wiederzusehen.

Mit sportlichen Grüßen

Niklas Grebe

– Nur der HSV –


Liebe Freundinnen und Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

am Ende einer maximal frustrierenden Rückrunde hat es unser Ersatztorwart Tom Mickel nach dem Saisonabschluss gegen Duisburg gegenüber der MOPO wohl am besten auf den Punkt gebracht: „Der HSV ist mehr als seine Spieler, der HSV, das sind vor allem seine Fans“! In diesem Sinne freut sich der Vorstand trotz des so krachend wie leichtfertig verpassten Saisonziels über weitere Neueintritte, sodass unser OFC am Ende seines ersten Jahres schon stolze 84 Mitglieder zählt!

Gleichzeitig möchten wir auf diesem Weg auf unsere bereits mit unten stehender E-Mail angekündigte erste Jahreshauptversammlung hinweisen. Diese wird nunmehr

am Donnerstag, dem 22. August 2019, um 19.00 Uhr im Alten Pastorenhaus in Misselwarden

stattfinden.

Bitte merkt Euch den Termin bereits jetzt vor! Eine Einladung sowie die Tagesordnung übersenden wir dann fristgerecht im Vorfeld der Veranstaltung.

Einladung Jahreshauptversammlung OFC Wurster Raute

Ein zweiter Hinweis betrifft diejenigen Mitglieder, die ggf. zwar über eine E-Mailadresse verfügen, diese aber bei uns noch nicht hinterlegt haben. Zur Vermeidung von Aufwand und Portokosten wäre es toll, wenn Ihr dies bei nächster Gelegenheit nachholen könntet. Hierfür im Voraus vielen Dank!

mit sportlichen Grüßen

Niklas Grebe

-NUR DER HSV-


HSV-Fanclub „Wurster Raute“: Wiederaufstieg in weiter Ferne

„Wir haben die Schnauze voll und wollen nach Hause“, hallte es auf der Rückfahrt vom Hamburger Volksparkstadion in die Heimat. Der HSV-Fanclub „Wurster Raute“ bringt dem einstigen Bundesligadino und jetzigen Zweitligisten kein Glück. Zwei Besuche der Wurster und Geestländer endeten aus Hamburger Sicht mit 0:5 und 0:3. Vor dem Spiel waren die meisten Fans noch optimistisch (Foto), doch hinterher ließen sie die Ohren hängen. Am Trainer ließen die Fans kaum ein gutes Haar. Kritik am System wurde laut. Er habe immer noch keine Stammelf gefunden. „Der Wiederaufstieg ist in weite Ferne gerückt“, meinte ein Fan.

Foto: Malekaitis


Liebe Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

wie mit unserer letzten Nachricht in Aussicht gestellt, planen wir aufgrund der erfreulich großen Resonanz nunmehr für den 4. Mai eine erneute Busfahrt in den Volkspark nach Hamburg. Gegner der Rothosen wird der FC Ingolstadt 04 sein.

Grundsätzlich wird der Ablauf analog zu unserem letzten Ausflug sein. Da der Spielbeginn diesmal allerdings für 13.00 Uhr terminiert ist, verschieben sich alle Zeiten um 30 Minuten nach vorne. Vor diesem Hintergrund sehen wir dieses Mal folgende Abfahrtszeiten vor (Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Abfahrt):
Nordholz: 08.30 Uhr (Betriebshof Ney, Scharnstedter Weg 20)
Midlum: 08.40 Uhr (Busparkplatz)
Dorum: 08.50 Uhr (Grundschule)
Wremen: 09.00 Uhr (Glashaus Dahl)

Der Preis pro Teilnehmer beträgt wieder 50,00 Euro. Darin inkludiert sind die Eintrittskarten, der Bustransport sowie die Getränke für unterwegs. Wer an der Fahrt teilnehmen möchte, meldet sich bitte schnellstmöglich per E-Mail unter die.menkes@googlemail.com oder telefonisch unter 0172 / 4304 312 bei Dieter Menke an und überweist den fälligen Betrag an die bekannte Kontoverbindung.

Da das Kartenkontingent wie immer begrenzt ist, bitten wir wie beim letzten Mal um Verständnis, dass die jeweilige Anmeldung erst mit Zahlungseingang wirksam wird! Gleichzeitig weisen wir darauf hin,
dass die Karten zunächst ausschließlich für unsere Mitglieder reserviert sind. Sollten nach dem 4. April noch Karten zur Verfügung stehen, bieten wir diese auch Nichtmitgliedern mit einem kleinen Aufschlag in Höhe von 10,00 Euro an.

In diesem Sinne freuen wir uns auf Eure Anmeldungen und wünschen Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

mit sportlichen Grüßen
Niklas Grebe


Zum Wiederaufstieg Wurster Trinkleine versprochen

Misselwarden. Mit lang anhaltendem Applaus wurde am Sonnabend HSV-Spieler Orel Mangala im Alten Pastorenhaus in Misselwarden von mehr als 60 Besuchern begrüßt. Ursprünglich war der Besuch bereits für September geplant gewesen, musste allerdings wegen eines Nachholspiels des HSV verschoben werden.

Der Offizielle Fanclub (OFC) „Wurster Raute“ hatte es geschafft, wenige Monate nach seiner Gründung eine enge Verbindung zum Fußball-Zweitligisten aufzubauen, ein Verdienst von Fanclub-Vorstandsmitglied und -Organisator Dieter Menke. Unterstützung findet Menke bei seinen Vorstandskollegen Axel Heidtmann und Niklas Grebe.
Dem Trio ist es zu verdanken, dass dem Fanclub schon fast 80 Mitglieder angehören. Nach der Begrüßung übernahm Grebe die Moderation. Mangala stellte sich vor. Der 20-jährige Belgier begann mit sieben Jahren Fußball zu spielen. „Derzeit spiele ich in Belgiens U-21-Team. Mein Ziel ist aber die A-Nationalmannschaft. Wir haben ein gutes Team, wie alle bei der WM in Russland gesehen haben.“

Auch an seiner neuen Heimat hat der Belgier Gefallen gefunden: „Hamburg ist eine tolle Stadt, in der ich mich sehr wohl fühle, und wir haben eine geile Truppe beisammen. Die Leader im Team sind Aaron Hunt und Lewis Holtby.“

Der Fußballer stand den Besuchern eineinhalb Stunden Rede und Antwort und schrieb zwischendurch fleißig Autogramme. Mit Oliver Schwarz und Sohn Jesper aus Bad Schwartau, die Verwandte in Dorum besuchten, waren auch zwei HSV-Mitglieder und Dauerkarteninhaber in Misselwarden. „Das hat gut gepasst“, freute sich der zehnjährige Jesper. „Der ist wirklich sehr sympathisch und nicht arrogant oder überheblich“, stellte Peter tom Wörden aus Dorum fest.
Als Gastgeschenk überreichte der Wurster Fanclub-Vorstand Mangala eine Wurster Trinkleine und eine Flasche „Pastornschluck“, ein Andenken aus dem Alten Pastorenhaus. Menke und Heidtmann erklärten dem Fußballer die Funktion und den Umgang mit der Trinkleine – im Glas war Wasser. Mangala hatte den Bogen schnell raus.
Menke sagte: „Im Falle des von uns allen erwarteten Wiederaufstiegs kommen wir zum letzten Saisonspiel nach Hamburg und überreichen allen Spielern eine Wurster Trinkleine.“ (jm)

Quelle: Nordsee-Zeitung Bremerhaven 10.12.2018


Liebe Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

jetzt ist es raus!

Die Fanclub-Betreuung des HSV hat uns darüber informiert, dass Mittelfeld-Talent und Stammspieler Orel Mangala am kommenden Wochenende unser Gast sein wird.

Orel Mangala

Wir sehen uns also am Samstag, dem 8. Dezember 2018, um 14.00 Uhr im Alten Pastorenhaus in Misselwarden.

Der Vorstand freut sich sehr über die zahlreichen bereits erfolgten Anmeldungen, aber auch Kurzentschlosse sind weiterhin herzlich eingeladen.

mit sportlichen Grüßen
Niklas Grebe

-NUR DER HSV-


Liebe Freundinnen und Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

auch im Zusammenhang mit dem Spielerbesuch am 8. Dezember möchten wir vor allem diejenigen, die nicht an der Fahrt zum Spiel gegen Regensburg teilgenommen haben, auf diesem Weg auf unsere neuen Merchandise-Artikel aufmerksam machen. So habt Ihr ab sofort die Möglichkeit, T-Shirts und Kapuzenpullover mit unserem OFC-Logo zum überschaubaren Preis von 10 bzw. 15 Euro zu erwerben. Zur Anschauung ist ein kleines Foto beigefügt.

Bitte richtet Eure Bestellung unter Angabe der jeweiligen Größe(n) direkt an unseren Vorsitzenden Axel Heidtmann unter info@axel-heidtmann.de oder 04705/301!

Für diejenigen, die Ihre Bestellungen bereits am Rande der Bustour nach Hamburg aufgegeben haben, sowie die Ungeduldigen unter Euch hat Axel in seinen Firmenräumen in Wremen bereits Exemplare in unterschiedlichen Größen vorrätig. Diese können dort zu den üblichen Geschäftszeiten gegen Barzahlung abgeholt werden.

Ansonsten übergeben wir die Fanartikel zu einem späteren Zeitpunkt, in jedem Fall aber am 8. Dezember im Alten Pastorenhaus.

Im Namen des Vorstands hoffe ich weiterhin auf rege Beteiligung und verbleibe bis dahin

mit sportlichen Grüßen
Niklas Grebe

-NUR DER HSV-


Liebe Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

vorab heißen wir auf diesem Weg einige neue Mitglieder in unseren Reihen willkommen, durch die unsere Gesamtmitgliederzahl im OFC Wurster Raute inzwischen auf 76 gestiegen ist!

Umso mehr freue ich mich, da der HSV uns zwischenzeitlich das neue Datum für den im September verschobenen Spielerbesuch mitgeteilt hat, Euch im Namen des Vorstandes nunmehr

am Samstag, den 8. Dezember 2018, um 14.00 Uhr in das Alte Pastorenhaus nach Misselwarden

einzuladen.

Es bleibt dabei: Wer genau an diesem Tag unser Gast sein wird, kann uns die Fanbetreuung erst wenige Tage vor dem Termin mitteilen. Wir informieren Euch diesbezüglich über Facebook sowie die Website. Anmelden könnt Ihr Euch und eine eventuelle Begleitung bis zum 30. November unter 04705/301.

Zur Erinnerung: Der oder die Spieler nebst Begleitung werden uns für ca. 90 Minuten Rede und Antwort stehen. Überlegt Euch also gerne, was Ihr einen HSV-Profi schon immer einmal fragen wolltet! Darüber hinaus soll es natürlich die Möglichkeit für gemeinsame Erinnerungsfotos und Autogramme geben.

In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start in die neue Woche und freuen uns auf hoffentlich zahlreiche Anmeldungen.

Mit sportlichen Grüßen

Niklas Grebe

-NUR DER HSV-


Unser Fanclub erlebt Debakel beim Stadionbesuch in Hamburg

Mit hohen Erwartungen fuhren wir am Sonntag mit rund 50 Mitglieder und Gäste des HSV-Fanclubs Wurster Raute zum Zweitligaspiel des Hamburger SV gegen Jahn Regensburg ins Volksparkstadion.

Doch dort erlebten wir ein Debakel: Der HSV verlor mit 0:5 und blamierte sich dabei bis auf die Knochen. „Dieses Spiel werden wir niemals vergessen und auch nicht, wie es zustande gekommen ist“, sagte Dieter Menke, Vorstandsmitglied des jungen Fanclubs.

Immerhin: Die Tour war perfekt organisiert.„Auf der Hinfahrt war die Stimmung toll“, sagte er. In den Gesprächen sei es nur um die Höhe des HSV-Siegs gegangen.

Bei den Wetten hatten am Ende drei Frauen die Nase vorn. Nachdem Spiel wollten alle möglichst schnell nach Hause, die Fans hatten die Nase voll.

Das Foto entstand auf dem Busparkplatz vor dem Stadion.


Moin HSVer,

endlich ist es soweit.

Unsere erste Fanclub-Fahrt zum HSV-Heimspiel findet am Sonntag, den 23. September 2018 statt. Gegner im Volkspark ist Jahn Regensburg.

Abfahrtszeiten des Buses:
(Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Abfahrt):

  • Nordholz: 09:00 Uhr (Betriebshof Ney, Scharnstedter Weg 20)
  • Midlum: 09:10 Uhr (Busparkplatz)
  • Dorum: 09:20 Uhr (Grundschule)
  • Wremen: 09:30 Uhr (Glashaus Dahl).

Moin liebe HSVer,

der Spielerbesuch am 16. September ist vom HSV wegen des Nachholspiels in Dresden am 18.9. abgesagt worden!  Ein neuer Termin wird uns mitgeteilt!

Inzwischen sind alle Karten für das Spiel am 23.9. vergeben. Der Bus ist voll!!

Sportliche Grüße aus Wremen
Dieter Menke


Liebe Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

im Namen des Vorstandes kann ich Euch die außerordentlich erfreuliche Mitteilung machen, dass unser OFC, neben nur 19 anderen, kürzlich für den Besuch eines Spielers aus dem aktuellen HSV-Kader ausgewählt wurde! Wer genau an diesem Tag unser Gast sein wird, kann uns die Fanbetreuung erst wenige Tage vor dem Termin mitteilen.

Vor diesem Hintergrund laden wir Euch herzlich

am Sonntag, den 16. September, um 14.00 Uhr

in das Gasthaus Riehl’s Garten nach Cappel

ein.

Bitte meldet Euch und eine eventuelle Begleitung bis zum 13. September unter 04705/301 an.

Der Spieler und sein Begleiter werden uns für ca. 90 Minuten Rede und Antwort stehen. Überlegt Euch also gerne, was Ihr einen HSV-Profi schon immer einmal fragen wolltet! Darüber hinaus soll es natürlich die Möglichkeit für gemeinsame Erinnerungsfotos und Autogramme geben.

Hinsichtlich unserer gemeinsamen Reise am 23. September nach Hamburg beträgt die Anzahl der noch verfügbaren Karten inzwischen nur noch sechs. Alle Spätentschlossenen sind also aufgefordert, sich möglichst kurzfristig bei Dieter Menke noch ein Ticket zu sichern. Es gilt weiterhin das Windhundprinzip.


Liebe Freunde des Hamburger Sport-Vereins, liebe Mitglieder,

nachdem die im 1. Mitgliederbrief angekündigte Frist abgelaufen ist, möchte ich Euch im Namen des Vorstandes gerne über den aktuellen Stand zu unserer Reise am 23. September nach Hamburg informieren. So freuen wir uns bislang über 21 bestätigte Anmeldungen!

Das bedeutet allerdings auch, dass noch eine Reihe von Plätzen verfügbar sind. Insofern möchten wir auf diesem Weg zum einen die noch Unentschlossenen ermuntern, sich weiterhin schnellstmöglich bei Dieter Menke ein Ticket zu sichern. Gleichzeitig rufen wir Euch dazu auf, nunmehr auch im Freundes- und Bekanntenkreis für eine Teilnahme an der Fahrt zu werben. Für alle Interessierten gilt ab sofort das Windhundprinzip.

In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start in die neue Woche und hoffen auf noch zahlreiche Zusagen.


Hallo HSV-Fans,

wir haben noch einige Plätze für unsere Fahrt zum Heimspiel der Hanseaten am Sonntag, 23. September, gegen den SSV Jahn Regensburg frei. zum Artikel…

Neuigkeiten weiterlesen